Chart-me WEB Support

FAQ

Kann ein eingegebener Befehl rückgängig gemacht werden?

Im Hauptmenü oben links befindet sich die Undo-Redo-Funktion, die mit den beiden Pfeilen bedient wird.

Wie speichert man ein Projekt?

Projekte auf den Server speichern kann man am einfachsten über einen Klick auf den Button „Projekt ist nicht gespeichert“, der sich oben in der Mitte der Menüleiste befindet. Eine weitere Möglichkeit ist der Weg über das Hauptmenü oben links: Projekt – Speichern.

Unter - Projekt – Eigenschaften – Teilen gibt es die Möglichkeit, das aktuelle Projekt mit der Berechtigung „Öffentlich mit Login“ freizuschalten. Jedoch ist die Liste, aus der man die berechtigten Bearbeiter auswählen könnte, leer und keine Auswahl möglich.

Für die Einstellung „Öffentlich mit Login“ muss man mit anderen Benutzern in einer gemeinsamen Benutzergruppe sein. Die Benutzergruppen mit ihren jeweiligen Mitgliedern und Berechtigungen werden vom Administrator in der Admin-Oberfläche angelegt.

Wann wird ein normales und wann ein 100% Stapeldiagramm verwendet?

Ein normales Stapeldiagramm zeigt die Summierung verschiedener Werte in Datenreihen.
Ein 100% Stapeldiagramm zeigt die Prozentuale Aufteilung verschiedener Reihen und die Summe ist jeweils bei 100%.

Auswahl eines Datenpunktes im Diagramm

Einmaliger Klick auf den entsprechenden Datenpunkt.

Auswahl einer Reihe im Diagramm

Ein weiterer Klick auf den schon markierten Datenpunkt oder Doppelter Klick auf einen Datenpunkt der auszuwählenden Datenreihe.

Auswahl einer Rubrik im Diagramm

Ein Klick mit der rechten Maustaste auf einen beliebigen Datenpunkt der auszuwählenden Rubrik.

Änderung der Reihenfolge von Tabellenspalten, Datenreihen und Unterdiagrammen

Tabellenspalten sowie Abweichungsdiagramme sind Unterdiagramme und als solche in der Strukturansicht mittels Drag & Drop verschiebbar. Für bessere Übersicht wird empfohlen, die Unterdiagramme im eingeklappten Zustand zu verschieben.

Änderung der Anzeigereihenfolge beim gestapelten oder gruppierten Zeitreihen-Diagramm

Die zu verschiebende Reihe in der Strukturansicht wählen, also markieren und per Drag & Drop an die gewünschte Stelle ziehen.

Wo kann man die unterschiedlichen Einfärbungen der Säulen oder Balken einstellen, wenn sie nicht über die Eigenschaft AC, PL oder FC gesteuert werden?

Diese Einstellungen sind durch das ausgewählte Stylesheet vorgegeben. Änderungen am Stylesheet können nur vom Administrator vorgenommen werden.

Nach dem Zuweisen von eigenen Daten per Drag & Drop auf die Demodatenquelle werden die Objekte nicht richtig dargestellt; z. B. wird bei einem gestapelten Zeitreihendiagramm nur eine der vorhandenen Datenreihen angezeigt

  1. Umschalter Dynamisch vor dem Einfügen auf ON stellen
  2. Einstellung der Diagramm-eigenschaft Multiplizierer überprüfen.

Der Multiplizierer wird für das gesamte Diagramm bei Eigenschaften – Daten gesetzt. Hier wird festgelegt, wie Objekte wie Unterdiagramme, Datenreihen oder Diagramme (in der nächsten Version) durch die Elemente einer vorgegebenen Dimension vervielfacht werden.

Die Titel-Beschriftung (unter Diagramm-Eigenschaften-Beschriftung) ragt in den Darstellungsbereich des darunter abgebildeten Diagramms /der Tabelle hinein. Wie kann man hier vorgehen, um zwischen Beschriftung und der Abbildung einen Abstand zu ermöglichen?

Diese Beschriftungen sind auf der Berichtsseite an einer festen Position. Um einen Abstand zwischen dem Titel und Diagrammen oder Tabellen zu ermöglichen, können unter DiagrammEigenschaftenPosition die Außen- und Innenabstände angepasst werden.

Wie kann man erreichen, dass unterschiedlich große Diagramme auf einer Berichtsseite gleich skaliert dargestellt werden?

Die Berichtsseite ist so aufgebaut, dass die dargestellten Objekte den zur Verfügung stehenden Platz optimal ausnutzen. Dadurch werden unterschiedliche Wertgrößen gleich groß dargestellt. Um zwei oder mehr Objekte gleich skaliert darzustellen, müssen sie der gleichen Skalierungsgruppe zugeordnet sein. Die Einstellungen hierfür werden beim Diagramm unter Eigenschaften – Allgemein vorgenommen.

Verlassen die Berichts-Daten das Unternehmen?

Nein. Im Echtbetrieb ist Chart-me WEB auf einem Server Ihres Unternehmens installiert.
Damit bleiben alle Daten im Unternehmen und die erstellten Berichte sind aus dem Intranet aufrufbar.
Externe Aufrufe beispielsweise für Mobile Reporting sind problemlos möglich, müssen aber von Ihrer IT bewußt freigeschaltet werden.

Nach dem Einfügen einer eigenen Datenquelle werden die in der Datenquelle als Spaltenüberschrift erkannten Szenarien AC, PY, PL usw. nicht als Beschriftung in der Achse angezeigt.

Als Vorgabe ist die Szenarien -Dimension (PY, AC, PL, FC) nicht sichtbar. Änderungen sind im Bearbeitungsdialog der jeweiligen Datenquelle möglich. Hier sind alle in der Datenquelle vorhandenen Dimensionen aufgeführt und können nach dem Klicken auf das Icon bearbeitet werden.

Beim Einfügen einer eigenen Datenquelle über das Seitenmenü steht nur das Dateiformat csv als Auswahlmöglichkeit zur Verfügung und keine Excel-Datei.

Prüfen Sie, ob eine Internetverbindung besteht, da Excel-Dateien erst auf den Server hochgeladen werden müssen. CSV-Dateien werden lokal ins Chart-me-Projekt gespeichert.

Beim Anlegen einer eigenen Datenquelle werden die Spaltenüberschriften nicht als Überschrift erkannt.

Gleich im ersten Dialog beim Anlegen einer Datenquelle ist es wichtig auszuwählen, ob es die Quelle eine Pivottabelle ist mit Dimensionen in Zeilen und Spalten oder eine Faktentabelle, die nur Spaltendimensionen hat.

Beim Einfügen einer eigenen Datenquelle werden in einigen Zellen Nullen angezeigt, in Excel wird jedoch ein Wert ungleich Null angezeigt.

Nicht alle Excel-Formeln werden vom Chart-me Formelinterpreter verstanden. Probieren Sie, statt der Formel an derselben Stelle einen festen Wert in Excel einzutragen.

Beim Öffnen eines Projekts werden nicht alle Daten einer Datenquelle angezeigt

Möglicherweise ist in dieser Datenquelle ein Filter gesetzt und verhindert die Darstellung bestimmter Datensätze. Einstellungen im Globalen Filter bleiben beim Schließen des Projekts erhalten.

Beim neu Hinzufügen eines Benutzer-Filters stehen nicht alle Datensätze einer Datenquelle als Auswahl zur Verfügung

Möglicherweise ist in dieser Datenquelle ein Filter gesetzt und verhindert die Darstellung bestimmter Datensätze. Der Benutzer Filter wirkt in untergeordneter Abhängigkeit vom Filter der Datenquelle.

Beim Filtern von Daten bleiben Kommentare auf der Berichtsseite stehen, obwohl die Dimension, mit der die Kommentare verknüpft sind, herausgefiltert und nicht mehr angezeigt werden

Die Kommentare, die beim Filtern der entsprechenden Dimension auf der Berichtsseite erhalten bleiben, sind als nicht am Objekt positionierte Kommentare eingefügt worden. Die Positionierung am Objekt kann in den Kommentareigenschaften im Abschnitt Daten nachträglich eingestellt werden oder der Kommentarverweis (Zahl im Kreis) wird über einen Datenpunkt geschoben.

Handbuch und Tutorials

Handbücher

Produkt Chart-me WEB
Schnellstart
Chart-me web Anleitung
vom Anfänger zum Profi im Eiltempo

Für Einsteiger:

Lernen Sie die Benutzung von Chart-me WEB in wenigen Schritten kennen. Sie erstellen in wenigen Minuten ein Schaubild, passen es an Ihre Wünsche an, verknüpfen es mit einer Datenquelle und teilen das Ergebnis per E-Mail-Link oder PDF-Datei mit anderen.

Handbuch
Chart-me web
Benutzerhandbuch

Ein Nachschlagewerk, in dem alle Funktionen von Chart-me WEB übersichtlich aufgeführt und mit Bildern veranschaulicht sind.

Handbuch
Chart-me web
Scripting Handbuch

Chart-me WEB und Chart me DS kann durch eine mächtige JavaScript Schnittstelle nahezu beliebig automatisiert und erweitert werden. Das Scripting Handbuch dient als Referenz für nahezu alle Scripting Funktionen.

Installationshandbuch
Chart-me web
Installationshandbuch

Das Installationshandbuch erläutert die Installation von Chart-me WEB auf einem Web-Server.

chart-me WEB

Jetzt gleich Testlizenz anfordern und loslegen !

HI-CHART Neuigkeiten, Angebote und mehr.
Ihre E-Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.