Chart-me XLS im Detail

für einheitliche, klare und überzeugende Managementberichte, Dashboards und Präsentationen

Chart-me XLS

In 3 Schritten zur perfekten Geschäftsgrafik

1. Layout auswählen

2. Diagramme einfügen

3. Mit Daten verbinden

Egal, ob Sie ihre Charts  für PowerPoint-Präsentationen, am Bildschirm, für Ausdrucke oder Druckvorlagen nutzen wollen:

Chart‑me XLS bietet Ihnen für jeden Zweck Layout-Vorlagen mit denen Sie entweder einzelne Charts darstellen oder mehrere Grafiken zugleich präsentieren können. Selbstverständlich lassen sich die Layouts jederzeit ändern, etwa wenn ein neuer Verwendungszweck vorliegt.

Übrigens: Besonders komfortabel ist die Erstellung von Charts für PowerPoint, da unsere Layouts pixelgenau in PowerPoint-Folien passen.

Als nächstes werden einfach die gewünschten Diagramme ausgewählt und in das Layout eingefügt.
Die vordefinierten Chart- bzw. Diagramm-Typen sind gemäß HICHERT®SUCCESS-Konzept in drei Gruppen unterteilt:

  • Horizontale Achse, für zeitliche Entwicklungen
  • Vertikale Achse, für Strukturanalysen, Verhältnisse, Sortierungen
  • X-Y-Achsen, für Korrelationen und Portfolios

Alle vordefinierten Typen lassen sich außerdem in jedem Detail konfigurieren und auch miteinander kombinieren (überlagern). Dadurch ist praktisch jeder Gestaltungswunsch erfüllbar.

Nun verbinden Sie ihre Diagramme noch mit den gewünschten Daten.

Dafür können Sie die entsprechenden Werte einfach in die mit Chart‑me XLS erstellte Excel-Datei einfügen.

Alternativ ist selbstverständlich auch die dynamische Anbindung an Datenquellen möglich.

So halten Sie wichtige Charts und Diagramme immer auf dem neuesten Stand.

Chart-me XLS mit Success ibcs Tabellen

Chart-me XLS unterstützt ab Version 2 auch die Erstellung von Tabellen nach SUCCESS / IBCS®.

Für aussagekräftige Geschäftsberichte sind Tabellen genauso wichtig wie Diagramme. Und wenn beide die selbe Sprache sprechen, ist das Verständnis für die Berichtsempfänger besonders einfach.

Die Bedienung erfolgt dabei auf gewohnte Weise über Excel-Zellen. Hier können Sie Werte einfach eingeben oder aus nahezu jeder beliebigen Datenquelle verknüpfen.

Chart-me XLS Version 2 ist Anfang April 2015 erschienen und enthält das Tabellenmodul.

Features des neuen Tabellen-Moduls

  • Das neue Tabellenmodul von Chart-me XLS erstellt Zeitreihen, Strukturtabellen mit und ohne hierarchische Ansicht sowie Kombinationen aus beiden.
  • Das Ergebnis ist wie auch in den Chart-me XLS Diagrammen eine reine Excel-Datei.
  • Die Tabellen werden durch die Verwendung von Stylesheets an Ihr Notationskonzept angepasst

erstellen

  • Szenarien werden so dargestellt wie in Schaubildern. In Spalten und …

  • … in Diagramm-Achsen.

  • Hierarchische Ansicht

  • Einfach Werte hervorheben und …

  • … außerhalb kommentieren.

  • Zusammenhänge zeigen mit Hervorhebungen

  • Schriftgröße steuern – alle Maße werden proportional angepaßt.

  • Automatisch sortieren

  • Automatisch Leerzeilen ausblenden

  • Konzept der Darstellung mit Stylesheets steuern

Chart-me XLS – Alle Funktionen im Überblick

Warum Sie von Chart-me XLS nachhaltig profitieren
  • Effizienz & Komfort: Intuitive Menüführung mit Assistenzfunktion
  • Klar & überzeugend: maßstabsgetreue und standardisierte Darstellung gemäß HICHERT®SUCCESS
  • Finale Berichtsseiten komplett in Excel erstellen (nicht nur einzelne Diagramme)
  • Auch von Excel-Anwendern ohne chart-me nutzbar
  • Über 80 vordefinierte, leicht anpassbare Haupt- und Abweichungsdiagrammtypen
  • Diagramme einfach kombinieren & Zusammenhänge verdeutlichen
  • Einfache Verknüpfung mit verschiedenen Datenquellen
  • Pixelgenauer Grafik-Export für Powerpoint und Print-Formate
  • Publizieren Sie die Berichtsseiten im Web mit Sharepoint und Office 365

Berichtslayout
  • Finale Berichtsseiten komplett in Excel erstellen (nicht nur einzelne Diagramme)
  • Geführtes Arbeiten im finalen Layout
  • Vordefinierte, dynamisch anpassbare Layouts für Berichtsseiten
  • Integration erweiterter Berichtsbestandteile (Botschaft, Titel- und Fußzeilen)
  • Berichtsseiten passgenau mit PowerPoint verknüpfen
  • Berichtsseiten passgenau auf verschiedene Papierformate drucken

Über 80 Diagramm-Typen
  • 47 vordefinierte Hauptdiagramme (Säulen, Balken, Linien, Nadeln, Punkte, Wasserfall, Flächen, Blasen, Bubblepie)
  • 34 vordefinierte Abweichungsdiagramme (Säulen, Balken, Nadeln, Wasserfall)
  • Alle Diagrammvorlagen in diversen Varianten verfügbar (Symbole, Farben, Muster, Größen)
  • Verknüpfen mit unterschiedlichen Datenquellen
  • Duplizieren erstellter Diagramme möglich
  • Automatische Performanceoptimierung (Schrumpfen-Funktion)
  • Steuerungsmenü für Diagrammeinstellungen
  • Individuelle Einstellung von Designvorgaben (Stylesheets)
  • Alle Daten können maßstabsgetreu und standardisiert dargestellt werden

Diagramm-Kombinationen
  • Abweichungen und Zusammenhänge verdeutlichen
  • Modulares System: Dashboards und Kennzahlenbäume erzeugen
  • Haupt- und Abweichungsdiagramme frei kombinierbar
  • Skalierung/Proportionalität der Daten über mehrere Diagramme
  • Erweiterung der Varianten durch Überlagerung von Diagrammen
  • Einheitliches Design für alle Diagrammtypen
  • Synchronisierung von Diagrammeinstellungen
  • Assistenzfunktion bei Platzaufteilung

Publizieren
  • Berichtsseiten automatisiert an die Empfänger verteilen
  • Excel-Datei lokal oder E-Mail
  • Excel-Datei via SharePoint/Office 365
  • Pixelgenaue Ausgabe für PowerPoint-Präsentationen
  • Hochauflösender Export für gedruckte Reports

Technische Anforderungen / Support
  • MS Excel 2007, 2010, 2013
  • Einzelplatzlösung, serverfähig
  • Einfache Installation
  • Ausführliches Benutzerhandbuch
  • Zahlreiche Tutorials (PDF/Video)
  • Erstellte Grafiken auch ohne Chart-me XLS nutzbar

Beispiel -Charts und -Grafiken

Mit Chart-me XLS stehen Ihnen 47 vordefinierte Hauptdiagramme (Säulen, Balken, Linien, Nadeln, Punkte, Wasserfall, Blasen, Bubblepie) zur Verfügung.
Außerdem haben Sie die Wahl zwischen weiteren 34 vordefinierten Abweichungsdiagrammen (Säulen, Balken, Nadeln, Wasserfall).

Kumulierte Abweichung

Zeitreihen-Analyse-Diagramm erstellt mit Excel & chart-me

Gewinn- und Verlustrechnung

Excel-Diagramm: GuV-Rechnung / Wasserfall-Abweichungen-Chart

Länder-Portfolio

Excel-Chart: Länderportfolio / Marketing-Verwaltungskosten

ROI-Baum

Excel Dashboard: ROI-Baum Säulendiagramm mit Add-in chart-me

Deckungsbeitrag-Analyse

Deckungsbeitrag-Diagramm mit Excel Software erstellen

Im unteren Teil sind die Basiswerte für Ist, Plan, Forecast und Vorjahr abgebildet.
Bei der Darstellung der kumulierten Abweichung (year to date) im oberen Teil ist es wichtig, die Abweichung der einzelnen Monate in Form eines Wasserfalls zu verketten.
Der Abstand von der Nulllinie repräsentiert die kumulierte Abweichung. Sie wird rechts durch einen Differenzanzeiger visualisiert.

Die Struktur der Erträge und Aufwendungen wird hier auf einen Blick deutlich. Zusätzlich werden die Abweichungen absolut und prozentual angezeigt.
Diese übersichtliche Darstellung ist immer häufiger in Berichten anzutreffen.
Die Diagramme sind in ein Seitenlayout eingebettet, das pixelgenau auf eine PowerPoint-Folie passt.

Das Portfolio zeigt die Beziehung von Marketing- und Administrationskosten in verschiedenen Landesgesellschaften eines Konzerns.
Die Blasen können verschiedene Formatierungen und Beschriftungen haben.
Die Portfolio-Fläche kann beliebig segmentiert werden.

In diesem Kennzahlenbaum ist jeder Wert-Typ durch einen eigenen Grafik-Typ repräsentiert. Millionen Euro sehen anders aus als Kennzahlen in Prozent und Multiple-Kennzahlen.
Alle Diagramme sind in ein geeignetes Seitenlayout eingebettet.
Alle wichtigen Parameter, wie Skalierung, Beschriftungen oder Datenarten, können dynamisch gesteuert werden.

Der Deckungsbeitrag von Produkten wird in diesem Schaubild als Flächengröße angezeigt.
Die Höhe der Säulen entspricht der Marge, die Breite dem Umsatz. Beide Größen werden multipliziert und ergeben die Säulenfläche.
Bei der Umsetzung mit Chart-me XLS kam die variable Säulenbreite zum Einsatz.

AD-HOC Analysen – Beste Business Charts ganz einfach mit Chart-me

Ad-hoc Analysen sind heute eine nicht mehr wegzudenkende Säule im Reporting bzw. Controlling.
Daher sind auch überzeugende Charts für Ad-hoc-Analysen längst kein „Nice-to-have“ mehr, sondern ein wichtiges Werkzeug für Manager und Entscheider.

Aussagekräftige Business-Charts schnell gestalten

Für alle Anwendungsfälle: Profi-Charts per Mausklick

Pixelgenau für Präsentationen, perfekt für den Ausdruck

Fokussierung auf Entscheidendes

In der Regel sollen bei Ad-hoc-Analysen sehr spezifische Fragen beantwortet werden.
Eine überzeugende Visualisierung dieser Antworten stellt Controller meist vor große Herausforderungen. Denn unabhängig von der Datenquelle bietet Microsoft Excel kaum überzeugende Bordmittel, um aussagekräftige Business-Charts schnell und effizient erstellen zu können.
Nicht umsonst werden Charts für Ad-hoc-Analysen oft noch per Hand in PowerPoint gezeichnet.
Dabei löst Chart-me XLS dieses Problem ganz einfach.

Mit Chart-me XLS steht Ihnen eine Lösung zur Verfügung, mit der Sie auch Ad-hoc-Analysen effizient und überzeugend visualisieren. Denn Chart-me bietet Ihnen nicht nur eine Vielzahl von Diagrammtypen, die allen Anwendungsfällen gerecht werden.
Durch den intelligenten Workflow, leicht verständliche Assistenten und Abfrage-Dialoge sowie umfassende Anpassungsmöglichkeiten erstellen Sie mit Chart-me XLS mit wenigen Klicks Geschäftsgrafiken, die Ihre Ad-hoc-Analysen zu einer wirklichen Entscheidungshilfe machen.
Mit Chart-me XLS können Sie zudem verschiedene Diagramm-Typen ganz einfach maßstabsgetreu kombinieren. So lassen sich zentrale Botschaften ihrer Ad-hoc-Analysen besonders klar vermitteln.

Chart-me XLS bietet Ihnen zahlreiche Layout-Vorlagen für Ihre Geschäftsgrafiken.
Dabei stehen nicht nur viele Formate bereit, die Sie pixelgenau in PowerPoint-Präsentationen einfügen können.
Die exakte Ausgabe für den Druck ist ebenfalls ganz einfach möglich.
Wenn Sie das Ausgabeformat verändern geht natürlich nichts verloren – Ihre Charts werden automatisch angepasst.

Chart-me XLS versetzt Sie in die Lage, überzeugende Grafiken für Ad-hoc-Analysen in kürzester Zeit zu erstellen.
Durch das einheitliche und stets maßstabsgerechte Darstellungskonzept von Chart-me etablieren Sie ganz nebenbei eine konsistente Bildsprache im Reporting Ihres Unternehmens – für alle Berichtsarten.
Controller, Manager und Entscheider können sich durch die klare und eindeutige Darstellung voll und ganz auf das Wesentliche fokussieren: den Inhalt der Ad-hoc-Analysen.

Übrigens: Wenn Sie Chart-me XLS zur Gestaltung von Routinereports einführen, sind perfekte Grafiken für Ad-hoc-Analysen später ein ressourcenschonendes Zusatzprodukt.

Chart-me XLS Anwendungsbereich – Geschäftsberichte auf neuem Niveau

Ein professionelles, funktionierendes Berichtswesen (Reporting) ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für Unternehmen. Denn gutes Reporting stellt Führungskräften alle Informationen bereit, die zur Steuerung eines Unternehmens und für richtige Entscheidungen gebraucht werden. Business-Charts bzw. Geschäftsgrafiken kommt dabei eine besondere Bedeutung zu: Sie machen Relationen schnell sichtbar, erleichtern Vergleiche und verdeutlichen Entwicklungen weitaus eingängiger als reine Texte oder Zahlentabellen. Voraussetzung dafür ist aber, dass die Business-Charts klaren und einheitlichen Darstellungsprinzipien folgen.

Die am meisten genutzte Software im Reporting ist dabei nach wie vor Microsoft Excel – selbst wenn im Unternehmen ERP-Systeme wie SAP, proAlpha oder MS Dynamics im Einsatz sind.

Entscheidungshilfe statt Dekoration

Prinzipien schaffen Klarheit im Berichtswesen

So mächtig und funktionsreich Excel heute auch ist – die Bordmittel zur Visualisierung von Geschäftszahlen reichen in der Regel nicht aus, um Geschäftsberichte nachhaltig mit gut lesbaren und konsistenten Charts auszustatten. Theoretisch ist dies zwar denkbar, in der Praxis aber viel zu zeitintensiv.
Visualisierungen in Reports verspielen daher heute noch allzu oft ihr Potenzial als wichtige Erkenntnis- und Entscheidungshilfe und sind kaum mehr als Dekoration. Berichte weisen nicht selten auch konzeptionelle Mängel auf. Sei es weil keine klaren Fragestellungen formuliert werden oder nicht hinreichend auf die Informationsbedürfnisse der Empfänger fokussiert wird.

Im Reporting ist es daher generell hilfreich, klare Kommunikationsregeln zu etablieren. Denn diese helfen dabei, aussagekräftige und zugleich gut lesbare Geschäftsberichte zu erstellen. Eines der erfolgreichsten und hierzulande verbreitetsten Konzepte ist dabei SUCCESS / IBCS®, dessen Prinzipien zugleich die Grundlagen von Chart-me XLS darstellen.
Chart-me XLS beseitigt die Beschränkungen, die MS Excel als Visualisierungstool aufweist, und verwandelt es innerhalb von Minuten in eine professionelle Software zur Erstellung überzeugender Business-Charts. Chart-me XLS wurde speziell fürs Reporting entwickelt und ermöglicht Visualisierungen, die den Ansprüchen von großen Konzernen gerecht werden – zu einem Preis, der auch für kleine Unternehmen attraktiv ist.

Präsentationen – komplette Grafik-Berichtsseiten für PowerPoint – ganz einfach mit Chart-me XLS

PowerPoint-Präsentationen sind ein wichtiges Medium im Controlling bzw. Berichtswesen. Mehr noch als in Berichten, die zur Lektüre erstellt werden, sollten in Präsentationen stets klare Absichten und Inhalte ersichtlich sein. Nicht die Folien, die in einer Präsentation gezeigt werden, stehen im Mittelpunkt – vielmehr begleiten und unterstützen sie den Vortragenden in seinen Aussagen. Daher haben Visualisierungen wie Schaubilder, Charts und Diagramme einen besonders hohen Stellenwert.

Richtig um- und eingesetzt bringen Visualisierungen zum Ausdruck, was sich verbal nur umständlich formulieren lässt. Sie bieten Ausgangspunkte für Argumentationen und Erläuterungen oder belegen Gesagtes eindrücklich. Im Reporting bedeutet „richtig“ dabei in erster Linie: klar, einheitlich, verdichtet – und mit eindeutigem Bezug zur Botschaft des Präsentierenden.

Excel allein genügt nicht

Mit Microsoft Excel allein lassen sich Charts und Schaubilder, die diesem Anspruch gerecht werden, nur mit erheblichem Aufwand oder gar nicht erstellen. Die Gründe dafür sind vielfältig:

  • Excel erzeugt nur einzelne Diagramme, keine komplette Berichtsseiten für PowerPoint
  • MS Excel folgt keinen einheitlichen Notationsprinzipien
  • Excel verfügt über keinen klaren Workflow bei der Chart-Erstellung
  • Excel verführt dazu, ablenkende Darstellungen zu erstellen (überflüssige Dekoration)
  • Die maßstabsgleiche Darstellung mehrerer Diagramme ist nur mit Aufwand möglich
  • Häufig erscheinen mit Excel erstellte Charts in PowerPoint verzerrt
  • Die Bearbeitung der Diagramme ist in vielen Punkten nicht oder nur umständlich möglich
  • Excel bietet nicht alle Diagramm-Typen, die zur zeitgemäßen Gestaltung von Report-Präsentationen nötig sind

Excel + Chart-me XLS = professionelle Visualisierungen

Bessere Charts, mehr Effizienz, komfortableres Arbeiten

Microsoft Excel ist zwar nicht dafür ausgelegt ist, effizient professionelle Chart-Folien für PowerPoint zu erzeugen, mit Chart-me XLS aber lässt sich diese Standardsoftware im Reporting und Controlling ganz einfach erweitern. Sie erhalten so ein Business-Chart-Tool, das speziell auch zur Gestaltung von PowerPoint-Präsentationen entwickelt wurde. Die Vorteile von Chart-me XLS auf einen Blick:

  • Sie erzeugen nicht nur Einzeldiagramme, sondern ganze Berichtseiten für ihre Präsentationen
  • Sie gleichen die Maßstäbe ganz einfach an
  • Auf Grundlage der an HICHERT®SUCCESS orientieren Darstellungsprinzipien erstellen Sie ganz automatisch klare, übersichtliche und zudem einheitliche Geschäftsgrafiken
  • Ihre Berichtsseiten passen pixelgenau in eine PowerPoint-Präsentation und müssen nicht weiter bearbeitet werden
  • Ihre Berichtsseiten werden als Objekt bzw. OLE-Verknüpfung in PowerPoint eingefügt – werden die Zahlen in Excel aktualisiert, wird die entsprechende PowerPoint-Folie automatisch mit angepasst

Chart-me XLS bietet Ihnen zudem viele zusätzliche Diagramm- und Darstellungsmöglichkeiten, die sich im Controlling und Reporting bewährt haben. Dazu zählen Wasserfall- und Nadeldiagramme, Diagramme mit variabler Säulen- oder Balkenbreite sowie Säulen- und Balkendiagramme mit integrierten Abweichungen. Natürlich sind auch separierte Abweichungen oder Bubble-Pie-Charts möglich.

Mit Chart-me XLS stehen Ihnen direkt in Excel alle Funktionen und Diagramm-Typen zur Verfügung, die Sie bisher vermisst haben. Die mit Chart-me XLS von Ihnen erzeugten Berichtsseiten können auch von PowerPoint- und Excel-Anwendern genutzt werden, die Chart-me XLS nicht installiert haben.

Wie einfach Sie mit Chart-me XLS Berichtsseiten für PowerPoint-Präsentationen erstellen, sehen Sie hier

ERP Systeme, BI  und Chart-me XLS – wertvolle Daten überzeugend visualisieren

ERP-Systeme wie SAP, Microsoft Dynamik, proAlpha oder Oracle liefern Unternehmen heute detaillierte Geschäftszahlen auf Knopfdruck. Firmen, die darüber hinaus auf Business Intelligence (BI) setzen, erhalten zudem bereits aufbereitete Daten. Doch so wichtig ERP-Systeme und Business Intelligence samt Data-Warehouses, OLAP und Data-Mining heute auch sind: Professionelle Business Charts, die einer klaren Logik folgen, lassen sich mit diesen Tools oft nur mühsam erstellen.

Die Gründe dafür sind verschieden: So sind viele ERP-Systeme und BI-Tools ganz einfach nicht auf die Erzeugung professioneller Geschäftsgrafiken für den Reporting-Alltag ausgelegt. Sind sie es, erfordert die Nutzung oft viel Einarbeitungs- und Umsetzungsaufwand. Auch eine sehr inhomogene Softwarelandschaft, nicht nur am Markt insgesamt, sondern auch im jeweiligen Unternehmen, trägt dazu bei, dass Daten nicht ohne weiteres klar und einheitlich visualisiert werden können.

Daten aus ERP-/BI-Systemen: Einfach exportieren

Einheitlich und klar – unternehmensweit

Die meisten ERP- oder BI-Systeme verfügen über eine Export-Funktion für Microsoft Excel. Mit Chart-me XLS lassen sich daher ganz einfach einheitliche Charts und Berichtsseiten erstellen, die auf den Daten von ERP- oder BI-Systemen beruhen. Auch Zahlen, die aus verschiedenen Systemen stammen, lassen sich leicht in Excel zusammenführen und mit Chart-me XLS überzeugend visualisieren. Die erstellten Charts bzw. Berichtsseiten passen pixelgenau in PowerPoint-Folien oder werden formatgerecht für gedruckte Berichte ausgegeben. Die Grafiken werden dabei einfach als Excel-Dateien gespeichert und lassen sich auch ohne Chart-me XLS jederzeit nutzen.

Mit Chart-me XLS können die Vorteile von ERP- oder BI-Systemen insgesamt noch besser genutzt werden. Nicht nur, weil der Workflow bei der Visualisierung vereinfacht wird. Durch die Darstellungsprinzipien, die Chart-me XLS zu Grunde liegen, können Sie ganz nebenbei auch die Basis für eine einheitliche und klare Bildsprache schaffen. Am Ende stehen Geschäftsgrafiken und Berichtsseiten, die in jeder Hinsicht überzeugen und für alle Beteiligten auf Anhieb verständlich sind.

Vorteile von Chart-me XLS  in Kombination mit ERP-/BI-Systemen auf einen Blick:

  • Das Potenzial von ERP-/BI-Systemen wird durch Visualisierung besser genutzt
  • Klare Darstellungsprinzipien sorgen für große Informationsdichte, aber dennoch leichte Lesbarkeit und damit hohen Nutzwert
  • Sie sorgen für eine einheitliche visuelle Kommunikation in allen Präsentationen und Berichten
  • Durch den klaren Workflow sowie die Assistenten und Vorlagen für verbreitete Reporting-Fälle arbeiten Sie noch effizienter

Chart-me XLS ist für den Reporting-Alltag programmiert. Das bedeutet, dass Sie ganz einfach komplette Berichtsseiten gestalten – passgenau für PowerPoint und ausgedruckte Reports. Außerdem bietet Chart-me XLS viele zusätzliche Diagramm-Typen sowie Kombinationsmöglichkeiten, die in der Reporting-Praxis wichtige Vorteile bringen. Ihre mit Chart-me XLS erstellten Geschäftsgrafiken bzw. Excel-Dateien lassen sich auch ohne Chart-me XLS nutzen. Und schlussendlich ist Chart-me XLS nicht nur preiswert, sondern verursacht auch keine Kosten zur Implementierung und Pflege.

chart-me XLS

Jetzt gleich downloaden, installieren, loslegen !

HI-CHART Neuigkeiten, Angebote und mehr.
Ihre E-Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.