Schriftgrössenkonzept: Charts mit richtigen Größenverhältnissen

Bei der Erstellung von Business Charts war es bisher oft nur mit viel Aufwand möglich, alle Größen der Grafikelemente – auch die der Schriften – in durchgängig und insgesamt Verhältnis zu stellen. Nach jahrelangen Versuchen, diesem Problem beizukommen, wurde nun von Rolf Hichert von HICHERT+PARTNER eine Lösung gefunden, die so einfach wie überzeugend ist: das Schriftgrößenkonzept.

Das Schriftgrößenkonzept basiert auf der Idee, die Grundgröße der Schrift auf einer Geschäftsgrafik als Referenzpunkt für alle andere Größen und Größenverhältnisse zu nutzen. Beträgt die Standard-Schriftgröße beispielsweise 10pt, dann können alle wichtigen Maße auf einer Berichtsseite als Vielfaches dieser 10pt ausgedrückt werden. Ein “pt” (Punkt) entspricht übrigens 1/72 Zoll. Die neue Maßeinheit heißt “fs” für “font size”.

Immer in sich stimmig

Ein Beispiel: Bei einem Diagramm wird die Säulendicke 1.0 fs, der Rubrikenabstand 2.0 fs, der Abstand der Säulen-Beschriftung mit 0.3 fs usw. festgelegt. Das Ergebnis: Alle Schriften und Diagramm-Elemente stehen in einem sinnvollen Größenverhältnis zueinander, der maximale Umfang möglicher Beschriftungen ist klar definiert, was die Arbeit zusätzlich erleichtert. Das Chart kann zudem einfach vergrößert oder verkleinert werden. Text und Grafik bleiben immer in sich stimmig. Das Konzept lässt sich ebenso auf Tabellen und auf das gesamte Layout von Berichtsseiten anwenden.

Anwendung ist mehr als einfach

Das Schriftgrößenkonzept erhöht nicht nur die Lesbarkeit und den Nutzwert von Geschäftsgrafiken, es hilft auch, Aufwände im Reporting zu vermeiden bzw. deutlich zu reduzieren. Uns von HI-CHART hat diese Lösung so überzeugt, dass wir diese Funktion bereits in die Version 1.1.10 unseres Produkts chart-me eingebaut haben. Die Anwendung ist mehr als einfach: Beim Einfügen eines Diagramms wählt man eine Grundschriftgröße und das gesamte Diagramm wird dann automatisch dazu passend konfiguriert. Alle Abbildungen haben dadurch für den Betrachter immer den gleichen “Look” – egal, ob es sich um Miniaturen zum Beispiel in Dashboards oder vergrößerte Detailausschnitte handelt. Natürlich lässt sich die Grundschriftgröße nachträglich ändern. Dann werden wiederum alle Größenverhältnisse automatisch angepasst. Eine runde Sache.

Mehr Klarheit in allen Bereichen

Das Schriftgrößenkonzept schafft damit mehr Klarheit in allen Bereichen: bei der Erstellung der Geschäftsgrafik, bei deren Weiterverwendung in verschiedenen Medien, Präsentationen und Reports sowie beim eigentlichen Zweck: der Nutzung durch Manager und Entscheider.

HI-CHART Neuigkeiten, Angebote und mehr.
Ihre E-Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.