das neue Chart-me AddIn für Excel im Detail

für MS Excel 2016 und 365

Chart-me in Excel
Video – zwei Minuten

und so geht’s:

1. Chart-me Grafik direkt in Excel einfügen

2. Diagrammtyp oder Tabelle auswählen

3. Datenbereich zur Eingabe anlegen

4. Die Daten können wie gewohnt in Excel geändert werden.

5. Es kann auch ein vorhandener Zellbereich ausgewählt werden

6. Änderungen – auch mehr oder weniger Zeilen und Spalten – werden sofort aktualisiert

7. Unterdiagramme können aus dem Seitenmenü hineingezogen werden

8. Szenarien wie ACTUAL, PLAN oder PROGNOSE werden automatisch erkannt

9. Es können mehrere Diagramme kombiniert werden

10. Auch Zellbereiche von SAP Analysis For Office werden automatisch erkannt

11. Chart-me Grafiken lassen sich mit leicht mit anderen Excel-Objekten kombinieren.

Features

Basics
  • Berichte, Präsentationen und dynamische Dashboards können mit Diagrammen und Tabellen nach Hichert-IBCS erstellt werden.
  • Chart-me Diagramme und Tabellen können mit Excel-Zellbereichen verknüpft werden. Auch SAP Analytics For Excel-Zellbereiche  werden automatisch erkannt.
  • Diese Basis-Typen stehen zur Verfügung:
    • Ungestapelte Säulen und Balken
    • Punkt-und Liniendiagramme
    • Gestapelte Säulen und Balken
    • 100% Stapel
    • Wasserfälle
    • Tabellen
    • Abweichungs-Diagrammtypen
    • Säulen und Balken für Delta-Abweichungen
    • Wasserfall-Säulen und Balken für kumulierte Abweichungen
    • Nadel-Diagrammtyp für Prozentabweichungen
  • Diagramme und Tabellen können generisch mit beliebig vielen Unterdiagrammen, Datenreihen und Tabellenspalten ergänzt werden.
  • Tabellen können auch mit Diagrammen als Abweichungs-Spalten ergänzt werden.
  • Diagramme können auch über die Windows-Zwischenablage kopiert und an anderer Stelle eingefügt werden.
  • Chart-me Objekt-Eigenschaften können in einem Eigenschafts-Dialog bearbeitet werden.
  • Alle Objekte, wie Seiten, Diagramme, Unterdiagramme, Reihen, Rubriken, Datenpunkte, Hervorhebungen, … werden in einem Strukturbaum dargestellt und können dort ausgewählt werden.
Einheitliche Darstellung
  • Szenarien (AC, PL, FC) gemäß IBCS sind integriert und auf Datenreihen und Achsen anwendbar.
  • Vorjahre werden heller dargestellt.
  • Rubriken können in Standardbreiten für Periodenarten (Jahre, Quartale, Monate, …) oder in benutzerdefinierter Breite dargestellt werden.
Hervorhebungen
  • Zur Fokussierung der Darstellung sind Hervorhebungen verfügbar, wie
    • Differenzanzeiger,
    • Wertanzeiger,
    • Skalierungsindikatoren,
    • Kommentarverweise sowie
    • benutzerdefinierte Farben für Säulen, Balken, Linien, Punkte und Beschriftungen.
Skalieren
  • Einheitliche Skalierung kann einfach mit Skalierungsgruppen und Skalierungsindikatoren umgesetzt werden.
  • Es wird dabei zwischen verschiedenen Measures unterschieden, die untereinander gleich skalieren.
  • Durch das Schriftgrößenkonzept kann die Darstellung größer oder kleiner skaliert werden nur durch Ändern der Schriftgröße.
  • Beschriftungen können getrennt nach Measure (Wert, Mengen, Prozent) in Tausend, Mio, Mrd dargestellt werden.
Hierarchien
  • Mehrfach verschachtelte Hierarchien für Tabellen und Diagramme (Wasserfälle) sind möglich.
  • Drilldowns in Diagrammen und Tabellen sind möglich.
  • Hierarchien können als Parent-Child Beziehungen beliebig modelliert werden.
Daten
  • Daten werden so dargestellt, wie sie in den Excel-Zellen angeordnet werden.
  • Es können auch Datenquellen zu externen Systemen definiert werden, die nicht im Zellbereich abgebildet sind. Das kann SAP BW oder IBM Cognos TM1 sein.
Dynamik
  • Objekte können dynamisch ineinander überführt werden, z.B.
    • Horizontale Achse (Zeit) in vertikale Achse (Struktur),
    • Diagramme in Tabellen,
    • Absolut- in Prozentabweichungen,
    • Szenarien (AC, PL, FC) können gewechselt werden,
    • Beschriftungen können ein- oder ausgeblendet werden
  • Die Anzahl Unterdiagramme, Datenreihen und Rubriken kann dynamisch durch die Elemente einer Dimension angepasst werden.
Interaktivität
  • Definierbare Klick-Interaktivität für Interaktive Dashboard-Lösungen.
  • Reihen, Spalten, Diagramme, Unterdiagramme, Datenpunkte und Achsenbeschriftungen können als klickbar definiert werden und werden beim Hovern hervorgehoben.
  • Klick-Ereignisbehandlung kann mit Scripting programmiert werden.
Scripting
  • Integriertes vollständiges Javascript-Scripting.
  • Scripting-Editor mit Intellisense, Namens-Ergänzung und Parameter-Anzeige.
  • Die gesamte Objekthierarchie der Diagramme und Tabellen kann per Scripting gesteuert werden.
  • Objekte können dynamisch per Scripting ineinander überführt werden, z.B.
    • Horizontale Achse (Zeit) in vertikale Achse (Struktur),
    • Diagramme in Tabellen,
    • Absolut- in Prozentabweichungen,
    • Szenarien (AC, PL, FC) können gewechselt werden,
    • Beschriftungen können ein- oder ausgeblendet werden.
Export
  • Diese Formate können exportiert werden:
    • JPEG-Bilder,
    • PDF-Dateien und
    • PowerPoint-Präsenmtationen.
  • Alle Exporte haben eine eindrucksvolle hohe grafische (druckreife) Qualität.
    Hier sind Beispiele:

Kooperation
  • Mit Chart-me können Projekte zwischen verschiedenen Plattformen ausgetauscht werden.
  • Der Austausch geht einfach über die Zwischenablage oder als Datei.
  • Es können Diagramme und Seiten zwischen Chart-me Projekten in Excel, Web und SAP-Lumira ausgetauscht werden.

Technologie und Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen

Excel 2019 oder Excel aus Office 365 für Windows oder Mac.

Technologie

Chart-me Excel läuft als Office Web AddIn. Die Grafiken und die Menüs sind Webseiten, die von einem Webserver geladen werden. Benutzerdefineirte Daten und Projekte werden niemals zum Webserver gesendet.

chart-me

Jetzt gleich Testlizenz anfordern und loslegen !

HI-CHART Neuigkeiten, Angebote und mehr.
Ihre E-Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.